Wasserschloss Burgau

Burgau

Wasserschloss Burgau

Südlich von Düren direkt am Stadtwald, auch als Burgauer Wald bekannt, liegt das Schloss Burgau.

Das zwischen Drover Heide und der Rur liegende Wasserschloss wurde Anfang des 14. Jahrhunderts durch die Grafen von Heinsberg erbaut und als Lehen an Wilhelm von Burgau vergebenen. Das Schloss zählt zu den bedeutendsten zweigeteilten Wasserburgen im Rheinland. 1944 wurde die Schloss-Burg beim Luftangriff auf Düren leider sehr stark zerstört. Zwischen 1974 und 1991 wurde das Schloss dann wieder restauriert und ist heute ein lohnendes Ausflugsziel. Im vorderen Bereich der Hauptburg bietet ein Schloss Café leckeren Kaffee und Kuchen an. (Montag Ruhetag) Angrenzend an den Burgweiher erschließt sich ein schöner Park der nahtlos in den Stadtwald übergeht.

Hier gibt es weiter Info zur Drover Heide:

Angelica in der Drover Heide
Elke in der Drover Heide 
Frank in der Drover Heide
Drover Heide bei Nacht

Nachtrag 03/12/2013

Hier noch ein paar Winter-Impressionen:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dürener Land, Sehenswert abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Wasserschloss Burgau

  1. cityfeed schreibt:

    Krass, dass es da Schildkröten gibt. 🙂 Wasserschlösser sind immer schon, entstanden, glaube ich, alle in der Epoche der Renaissance, weil man sich nicht mehr hinter dicken Mauern verstecken musste.

  2. Dominik schreibt:

    Solange es sich nicht um diesen sogenannten „Schnappschildkröten“ handelt ;)!
    Konnte man ja vor Kurzem erst verfolgen wie gefährlich diese Tiere sein können…wobei ich mir auch gleich die Frage stelle: Wurde die Schildkröte eigentlich gefunden?!

    Gruß,
    Dom

  3. Flori schreibt:

    Hallo Eifelwanderer,

    das ist ja gut.Hoffentlich hat sie kein Sonnenbrand gekriegt. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s