Krönungsweg

KrönungswegDa ich zur Zeit aus gesundheitlichen Gründen nicht wandern gehen kann, möchte ich hier eine Tour vom November 2012 vorstellen.

Es handelt sich um eine Streckenwanderung auf dem Krönungsweg. Der Krönungsweg, vom Eifelverein mit der [10] ausgeschildert beginnt in Bonn auf dem Venusberg und endet in Kornelimünster (kurz vor der Kaiserstadt Aachen). Er ist vom Eifelverein in 7 Etappen von 17 bis 21,5 km aufgeteilt und beläuft sich insgesamt auf 133 km. Wir hatten die 6te Etappe gewählt, jedoch ein klein wenig verkürzt. Somit sind wir nicht in Simonskall gestartet, sondern vom Parkplatz an der L160 direkt hinter der Kallbrücke. Von hier aus ging es über einen Wirtschaftsweg zur Kalltalsperre.

Weiter wanderten wir über die Staumauer Saarcherbachentlang des Stausees zum Saarcherbach, dem wir dann ein wenig Bachaufwärts folgten.

100_5817

Anschließend ging es dann über einen schönen Pfad steil aufwärts in Richtung Münsterländchen.

Doch leider verwandelte sich der schöne Weg dann später in eine „Waldautobahn“, was sich nach dem Überqueren der B399 (wo es dann wieder abwärts ging) zum Glück wieder änderte.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Als wir nach 4 Stunden in Mulartshütte angekommen sind wurde es schon dunkel – gutes Timing 🙂

Wir hatten vorher hier ein Auto stehen lassen, womit wir wieder zurück zum Startpunkt fahren konnten. (Ob es öffentliche Verkehrsmittel für die Rückfahrt gibt ist mir nicht bekannt).

In Mulartshütte gibt es einen schönen Campingplatz der in der wärmeren Jahreszeit gut als Basislager oder Übernachtungsmöglichkeit dienen könnte.

Empfehlenswert ist auch ein Besuch von Simonskall wo sich auch zahlreiche Einkehrmöglichkeiten bieten.

GPS-Track zur Tour

capture-20121117-1919203

Weitere Links zum Krönungsweg:

egotrek  bergfex outdooractive eifelverein

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Eifeltouren abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Krönungsweg

  1. hepeters schreibt:

    Hallo Frank,

    Zunächst wünsche ich Dir nach Deiner schweren Krankheit gute Genesung und auch sonst alles Gute für die Zukunft. Ich freue mich, dass Du Dir einen Abschnitt des Krönungsweges für einen Bericht in Deinem Blog ausgesucht hast. Ich habe ihn mit Interesse gelesen. Ich strebe durch eine ganze Reihe von Aktivitäten an, den Hauptwanderwegen des Eifelvereins wieder mehr öffentliche Aufmerksamkeit zu verschaffen. Dein Beitrag ist da sehr hilfreich.
    Dir also auch herzlichen Dank im Namen des Eifelvereins.
    Herzlichen Gruß
    Hans-Eberhard Peters

    • eifelwanderer schreibt:

      Hallo Hans-Eberhard,
      vielen Dank für Genesungswünsche – das wird schon wieder 🙂
      Bis dahin erfreue ich mich immer an euren schönen Fotos und verfolge die Touren auf FB und dem Blog EIFELsüchtig.
      Die Wanderwege des Eifelvereins sind es immer wert zu erkunden und mit dem EifelPfadFinder lassen sich die Touren auch perfekt planen.
      Auch euch herzliche Grüße
      und eine schöne Adventszeit.
      Frank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s