Über mich

der kleine Frank

der kleine Frank

1961 erblickte ich im Voreifelstädtchen Düren das Licht der Welt.

Schon früh war ich „draußen“ und habe mich für jegliche Betätigungen an der frischen Luft begeistern können.

Heute würde man sagen, ich war „outdoor“ 😉

So einige outdoor-Aktivitäten habe ich im Laufe meines Lebens für mich entdeckt und praktiziert. Ganz am Anfang reichte ein Sandkasten oder eine Schaukel auf dem Spielplatz, später dann wurden vom Dreirad, über Rollschuhe bis hin zum Fahrrad (kennt Ihr vielleicht unter dem Fachbegriff „bike“) alles was Räder hat in Augenschein genommen.

Als Jugendlicher entwickelte ich dann so langsam mein Interesse an der Eifel. Anfangs noch mit dem Rennrad und später dann mit dem Moped ging es auf Entdeckungsfahrten nach Obermaubach, Nideggen, Heimbach und sogar Monschau.

Auch vom Wasser aus erkundete ich die Eifel, mit meinem Kanu bin ich die Rur rauf und runter gepaddelt und habe alle Seen im heutigen Nationalpark durchquert.
Selbst meinen Urlaub habe ich outdoor verbracht, zuerst mit dem Zelt und später dann mit dem Wohnmobil.

Windsurfen, Schnorcheln und Kiten gehörten zu meinen „Draußen-Aktivitäten“, doch das Wandern gewann im Laufe der Zeit immer mehr an Bedeutung.schweiz mörrel

Nach langem Klinikaufenthalt beendete ich im Juni 2011 meine „indoor“ Pause und erfreute mich zunehmend am „hiking“ – ja so heißt wandern heute 🙂

Dies ist auch der Zeitpunkt an dem der Eifelwanderer geboren ist. Zuerst nur ganz zögerlich mit dem ein oder anderem Bildchen sowie einem Link zum GPS-Track auf Facebook und seit 2013 dann mit einem eigenem Block.

Heute wird sobald die Möglichkeit besteht der Rucksack gepackt, die Wanderstiefel geschnürt und ab geht es zum „hiken“

Und damit Ihr ein wenig daran teilhaben könnt, schreiben ich hier über meine Touren und Erlebnisse.
Ich hoffe es gefällt Euch, viel Spaß beim Schmökern.

Nachtrag Okt. 2013
Leider bin ich im Frühjahr 2013 erneut erkrankt und „durfte“ wieder lange Zeit in der Klinik verbringen. Ausgestanden ist das noch lange nicht, aber ich bin zurzeit wieder zu Hause und habe auch schon den ein oder anderen kleinen Trip in die Natur gewagt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s